Traditionsreicher Industriestandort in Mannheim in Gefahr

Logo Ev.Landeskirche in BadenDer amerikanische Konzern General-Electric (GE) hat angekündigt, im Zuge seiner Übernahme des Unternehmens Alstom den Mannheimer Standort in den nächsten Monaten weitgehend zu schließen. Nahezu 1.100 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Zudem würde damit ein über hundertjährige Produktionsgeschichte im Turbinenbau im Südwesten enden. Die beiden kirchlichen Dienste in der Arbeitswelt, der KDA Mannheim und die katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB Mannheim) haben dazu eine Solidaritätsadresse an die Belegschaft der Firma Alstom/GE gerichtet.

zur Homepage des kda-Baden

pdfSoliadresse zum Download

0
0
0
s2smodern
powered by social2s