Für "Gleiches Geld für gleiche Arbeit"!
Gegen gewerkschaftsfeindliche Tendenzen bei GE!

Im nordrhein-westfälischen Solingen haben am 3. Juli 2014 Kollegen von Alstom Mannheim ihre „neuen” Kolleginnen und Kollegen bei GE Healthcare im Kampf für tarifvertragliche Regelungen unterstützt. Bei der Warnstreikaktion waren ca. 40 von 78 Außendienstmitarbeitern anwesend. Die Stimmung war kämpferisch. Die GE-KollegInnen sind von der Geschäftsleitung angesichts gewerkschaftsfeindlicher Tendenzen mehr als enttäuscht. Bis dato existieren Lohnunterschiede von bis zu 40% für gleiche Arbeiten und ein tarifloser Zustand.

Erst jetzt, nachdem die Kolleginnen und Kollegen sich in der Öffentlichkeit über die unhaltbaren finanziellen Zustände gewehrt haben, bewegt sich auch GE. Die Geschäftsleitung möchte nun bsi zum Jahresnde 2014 Gespräche mit der IG Metall führen.

Die Alstom-Kollegen verlasen auf der Kundgebung eine Soli-Adresse ihres Mannheimer Betriebsrats sowie die aktuelle Stellungnahme des Konzernbetriebsrats zum Verkauf der Alstom-Energiesparte, die von den GE-Kollegen voll unterstützt wird.

Mannheimer Solidarität mit Warnstreik bei General Electric (GE) in Solingen

Mannheimer Solidarität mit Warnstreik bei General Electric (GE) in Solingen

0
0
0
s2smodern
powered by social2s