Demokratischer Arbeiter-
und Jugendverein Mannheim e.V.
S 6, 10
67065 Mannheim

Tel. 0621-306559
Fax. 0621-306559

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.didf.de

An die Kolleginnen und Kollegen,
an die VKL und an den Betriebsrat
der Fa. Alstom

Mannheim 14. 11. 2010

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
lieber Kollege Wolfgang Alles,

mit euren Aktionen am Dienstag habt ihr den Alstom-Bossen gezeigt, was ihr von den ganzen sog. Sparplänen haltet – nichts! Mit Personalabbau und Verlagerungen der Produktion in Billiglohnländer wollen die Alstom-Bosse die Renditen möglichst hoch halten. Wir ihr auch selbst dargestellt habt, leidet der Alstom-Konzern immer noch stark unter den Folgen der Krise. Deshalb soll der Konzern nun erneut auf Kosten der Kolleginnen und Kollegen „umgebaut” werden!

Die Kolleginnen und Kollegen bei Alstom sind nicht nur in Mannheim, sondern in der ganzen Republik für ihre kämpferische Haltung bekannt. Seit Jahren seid ihr mit euren kämpferischen Protesten ein Beispiel für viele Belegschaften.
Die Krise hat die Industrie-Stadt Mannheim stark gezeichnet. Viele Betriebe in unserer Stadt, ob groß oder klein, haben Kolleginnen und Kollegen entlassen, zumeist sind Leiharbeiter davon betroffen. Da es bei Alstom, dank der kämpferischen Haltung des Betriebsrates, nicht üblich ist, Leiharbeiter zu beschäftigen, ist die Stammbelegschaft direkt von den Angriffen betroffen.

In den vergangenen Jahren habt ihr es immer wieder mit Erfolg gemeistert, im Kampf gegen die sog. Sparpläne des Konzerns einen Sieg davon zu tragen. Wir sind der festen Überzeugung, dass dies Euch auch dieses Mal gelingen wird!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten unsere Solidarität nicht nur bei einer Solidaritätsadresse belassen, sondern in die Tat umsetzen. Wir werden ein Flugblatt mit den aktuellen Informationen in türkischer Sprache veröffentlichen, um auch die türkeistämmige Bevölkerung in Mannheim auf das Bevorstehende aufmerksam zu machen. Darüber hinaus werden wir auch über die türkische Presse versuchen, breitere Kreise über euren Kampf zu informieren.

Natürlich werden wir euch bei euren nächsten Aktionen tatkräftig unterstützen, indem wir daran teilnehmen. Gerne würden wir Euch einen Besuch abstatten, um unsere Solidarität zu zeigen.

Wir wünschen Euch viel Kraft und Durchhaltevermögen bei Eurem harten Kampf!

Mit solidarischen Grüßen

Yusuf As
Demokratischer Arbeiter und Jugendverein Mannheim e. V.
DIDF Mannheim

Alisan Bahadir – VKL TRW St. Leon Rot
Cemal Demirci – BR Freudenberg Weinheim
Tekin Sirin – VKL Fuchs Mannheim

0
0
0
s2smodern
powered by social2s