Logo_IGBCELiebe Kolleginnen und Kollegen,

einmal mehr plant ALSTOM den Abbau von mehreren tausend Arbeitsplätzen. Auch bei euch in Mannheim sollen weit u?ber 400 Stellen betroffen sein. Wir haben erfahren, dass ihr euch gegen betriebsbedingte Entlassungen zur Wehr setzen wollt, um fu?r euch und eure Familien die Zukunftsperspektiven zu erhalten. Dies ist auch absolut notwendig!

Während derzeit u?berall der neue Aufschwung der Profite als angeblicher Arbeitsplatzmotor dargestellt wird, werden in vielen Betrieben die Weichenstellungen fu?r weitere Profitsteigerungen zu Lasten der Beschäftigten vorgenommen.

Dies betrifft nicht nur ALSTOM sondern z. B. auch den Industriepark Freudenberg in Weinheim, wo derzeit bei Johnson Controls (die im letzten Jahr den ehemaligen Freudenberg Handwerksdienstleistungsbetrieb mit ca. 250 Beschäftigten gekauft haben) ebenfalls Personalabbau, in der Größenordnung von ca. 50 Stellen, geplant ist. Als weitere Maßnahme zur „Zukunftssicherung” soll die Belegschaft zusätzlich noch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld verzichten und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, auch noch eine unbezahlte Arbeitszeitverlängerung von 37 auf 40 Stunden hinnehmen.

Die Erfahrung zeigt; wenn man sich gegen drohende Verschlechterungen und Arbeitsplatz­abbau nicht zur Wehr setzt, dann wirkt das wie eine Einladung zum Weitermachen und man darf sich nicht wundern, wenn man dann verliert.

Das Beispiel Stuttgart 21 zeigt derzeit exemplarisch, dass offenkundig nur die Sprache der Straße verstanden wird. Ohne den Widerstand, der in die Öffentlichkeit getragen wird, ist nichts zu gewinnen!

Wir solidarisieren uns mit eurem Widerstand und wu?nschen euch in eurem Kampf fu?r den Erhalt der Arbeitsplätze viel Kraft, vor allem einen langen Atem und natu?rlich auch Erfolg.

Soweit es in unserer Möglichkeit steht, werden wir euch in dieser Auseinandersetzung unterstu?tzen und in den Betrieben unseres Organisationsbereichs daru?ber informieren.

Mit solidarischem Gruß
Weinheim, den 2.11.2010

Helmut Schmitt
Vorsitzender OG-Weinheim
der IG BCE

Volker Alexander
stellv. Vorsitzender OG-Weinheim
der IG BCE
0
0
0
s2smodern
powered by social2s