Alstom: Mannheimer Mitarbeiter zwischen Sorge und Fatalismus angesichts einer möglichen Übernahme durch Siemens oder GE

„Hier geht die Angst um”

Von M. Kros D. Kushnerovich und M. Tröster

Herrscht im Mannheimer Alstom-Werk die Ruhe vor dem Sturm? Die Mitarbeiter sorgen sich vor den Folgen einer Übernahme. © LüHerrscht im Mannheimer Alstom-Werk die Ruhe vor dem Sturm? Die Mitarbeiter sorgen sich vor den Folgen einer Übernahme. © Lü

Mannheim. "Hier geht die Angst um", sagt Alstom-Betriebsratschefin Elisabeth Möller. "Seit Tagen stehen bei uns im Betriebsrat die Telefone nicht mehr still. Jeder will wissen, wie es weitergeht." Doch Möller kann dann auch nicht viel beruhigen, denn sie teilt die Sorge der rund 1800 Mitarbeiter im Mannheimer Werk. "Egal, ob wir nun von General Electric (GE) oder Siemens übernommen werden, es gibt auf jeden Fall erhebliche Überschneidungen in den Geschäftsbereichen", sagt sie. Das werde sicherlich Auswirkungen auf die Beschäftigten haben, "massive sogar", befürchtet sie. "Schließlich hat Alstom schon heute Überkapazitäten." Eine Vorliebe für einen der beiden möglichen Käufer hat sie daher nicht: "Da gibt es unserer Sicht keinen Favoriten."

Weiterlesen: Mannheimer Morgen 29. 4. 2014

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

RNF 2014-04-29

Alstom-Mitarbeiter weiten ihren Protest aus

Auf dem Betriebsgelände in Mannheim versammelten sich am Mittag mehrere hundert Beschäftige von mehreren deutschen Alstom-Standorten, um für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu demonstrieren. Der französische Betrieb prüft derzeit, ob es einer Übernahme der Energietechnik-Sparte durch Siemens oder das amerikanische Unternehmen General Electric kommen soll. Am Nachmittag stimmte der Aufsichtsrat von Siemens in München den Übernahmeplänen grundsätzlich zu. Die Geschäftsleitung von Alstom beabsichtigt nach Unternehmensangaben, die Mitarbeiter morgen zu informieren. Die Alstom-Mitarbeiter starteten nach der Kundgebung zu einem Demonstrationszug in die Innenstadt..

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Alstom: Mitarbeiter demonstrieren gegen mögliche Übernahme durch Siemens

ARD 2014-04-29

zum Video

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Alstom-Mitarbeiter demonstrieren gegen Übernahme

aus SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg vom Dienstag, 29.4. | 16.00 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

SWR 2014-04-29

zum Video

Die Schlacht um Alstom beunruhigt jetzt auch die Mitarbeiter in Deutschland. Siemens und der US-Konzern General Electric wollen den französischen Kraftwerksbauer übernehmen. Siemens hat bei der französischen Regierung jetzt ein offizielles Angebot eingereicht.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Mannheim: 2000 Teilnehmer bei Alstom-Kundgebung

Rund 2000 Menschen haben sich nach Gewerkschaftsangaben am Sitz des Unternehmens Alstom in Mannheim zu einer Kundgebung versammelt. Die Alstom-Mitarbeiter sind von allen Unternehmensstandorten in Deutschland angereist, unter anderem aus Bexbach und Neumark. Ebenfalls vor Ort sind Gewerkschaftsvertreter der IG-Metall und Mitarbeiter von anderen Unternehmen in Mannheim. Um 14.30 Uhr soll ein Demonstrationszug in Richtung Alter Messplatz stattfinden. Die Mitarbeiter des französischen Energie- und Transportunternehmens Alstom sehen einer möglichen Übernahme durch Siemens oder General Electric (GE) mit großer Sorge um ihre Arbeitsplätze entgegen. (trös/dls)

0
0
0
s2smodern
powered by social2s