beim Gesamtwirtschaftsauschuss von GE in Mannheim

Die GE-Führung hatte es nicht für nötig erachtet, bei der Betriebsversammlung am 7. 3. 2016 anwesend zu sein. Stattdessen wurde der Standortleiter vor geschickt. Er ging allerdings mehr auf EHS-Themen* ein statt auf die Sorgen und Ängste der Beschäftigten.

Deshalb informierten sich am 15. 3. 2016 zahlreiche KollegInnen in der Gesamt­wirtschaft­ausschuss­sitzung. Unsere KollegInnen stellten ca. 75 Minuten lang Fragen an die anwesenden Herren. Die Rechtsbeistände von GE wollten dies zwar immer wieder unterbinden, doch unsere KollegInnen ließen sich nicht von ihrem Recht auf Information abbringen. Die GE-Seite ging nicht auf die Fragen der Belegschaft ein, versprach aber, diese mitzunehmen und zu beantworten.

* Environment, Safety, Health = Managementsystem zur Disziplinierung und Rationalisierung.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s