br-info-header

Mannheim, 23. 10. 2015

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel besuchte am 22.10.15 ALSTOM in Mannheim

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 22.10.2015 trafen sich der Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und der SPD Landtagsabgeordnete des Mannheimer Norden, Dr. Stefan Fulst-Blei, am ALSTOM Standort in Mannheim, mit dem örtlichen Betriebsrat und dem Management, um sich direkt vor Ort über die aktuelle Situation des Energieanlagenbauers zu informieren. Außerdem nahmen vom Finanz- und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg Hr. Dr. Hauser, der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Mannheim, Reinhold Götz, sowie der Sprecher des Europäischen Betriebsrates Kai Müller die Einladung des Standortbetriebsrates wahr. Bei der Werksbesichtigung konnten sich die Vertreter der Bundes- und Landespolitik einen Überblick über die Fertigungsmöglichkeiten der Fabrik machen. Sie waren beeindruckt von den vielfältigen Funktionen und Fähigkeiten der verschiedenen Bereiche, sowie über das Fachwissen der hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Stellvertretend für die Beschäftigten am Standort Käfertal übergaben die gewerblichen Auszubildenden dem Vizekanzler ein selbst gefertigtes Gastgeschenk aus der Lehrwerkstatt.

Zuvor fand ein Gespräch im kleinen Kreis statt, um über die Standortsituation angesichts des unmittelbar bevorstehenden Abschlusses der Übernahme durch General Electric und deren Folgen für alle betroffenen deutschen Standorte zu diskutieren. Außerdem wurden die Auswirkungen der Energiewende in Deutschland sowie die derzeit schwierige Lage in Europa im Neuanlagenbau von fossilen Kraftwerken im Bezug auf die Arbeitsplätze in Deutschland besprochen.

Der Betriebsrat forderte alle Beteiligten auf, sich gemeinsam für den Erhalt der Standorte und Arbeitsplätze in Deutschland einzusetzen.

Sigmar Gabriel sicherte zu, seinen Einfluss geltend zu machen, damit der Standort in Mannheim sowie die ALSTOM Standorte in Deutschland auch nach der GE-Übernahme eine Zukunftsperspektive haben.

Mit kollegialen Grüßen,
Euer Betriebsratsteam
ALSTOM Mannheim-Käfertal

0
0
0
s2smodern
powered by social2s