br-info-header

30. 4. 2014

Aufruf zum 1. Mai 2014: Gemeinsam für unsere Arbeitsplätze!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
angesichts der bevorstehenden Zerschlagung von Alstom hat der 1. Mai in diesem Jahr für uns alle eine besondere Bedeutung.

An dem sehr gelungenen gestrigen Aktionstag haben wir lautstark und mit guten Argumenten für den Erhalt unserer Arbeitsplätze demonstriert. Zudem haben wir massiv gegen das Konzern-Monopoly um Alstom protestiert und einen staatlichen Schutzschirm für unsere Betriebe gefordert.

Wir sind gemeinsam mit Alstom-Delegationen aus Berlin, Bexbach, Düsseldorf, Kassel, Mainz-Kastel, Neumark und Stuttgart für unsere Ziele eingetreten. Gleichzeitig haben unsere KollegInnen in Spanien gegen die Kahlschlagpolitik der Konzernleitung protestiert.

Zudem haben wir wahrnehmbare Unterstützung von zahlreichen Betrieben sowie von gewerkschaftlichen und politischen Strukturen aus Mannheim und Umgebung erhalten. Es sind Solidaritätsadressen aus dem Inland und dem Ausland (Brasilien, Indonesien) bei uns eingetroffen. Der Medienwiderhall war enorm. Presse, Rundfunk, Fernsehen und das Internet berichteten.

Dafür möchten wir uns auf diesem Wege recht herzlich bei Euch allen für die tolle Unterstützung bedanken!

Mehr denn je gilt unser bewährtes Motto „Résistance - unsere Chance!"

Jetzt müssen wir die Chance des 1. Mai nutzen und unser Anliegen – die Sicherung unserer Existenz – weiter in die Öffentlichkeit tragen.

Kommt deshalb mit Euren Familien und Freunden zur Demonstration um 10:00 Uhr ab Gewerkschaftshaus Mannheim. Beteiligt Euch an der Kundgebung um 11:00 Uhr auf dem Marktplatz und besucht den Info-Stand unserer IGM-Vertrauensleute.

Mit kollegialen Grüßen

Euer Betriebsratsteam
ALSTOM Mannheim-Käfertal

0
0
0
s2smodern
powered by social2s