br-info-header

30. 9. 2013

Betreff : Filmreihe im "Cinema Quadrat"

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
vor fast einem Jahr fand die Premiere von „Résistance - unsere Chance“ statt, dem Dokumentarfilm über die Auseinandersetzungen gegen Arbeitsplatzabbau bei ALSTOM Mannheim.

Am Freitag, den 4. 10. 2013, gibt es ab 19:30 Uhr erneut eine öffentliche Aufführung unseres Films im Mannheimer Kommunalen Kino „Cinema Quadrat“. Nach einer kurzen Einführung zur Entstehung von „Résistance – unsere Chance“ wird Bernd Köhler mit dem AlstomChor für das musikalische Rahmenprogramm sorgen. Zudem kann danach der Dokumentarfilm über den Kampf unserer KollegInnen der Speyerer Flugzeugwerke zur Verteidigung ihrer Arbeitsplätze gezeigt werden („Wachsam Tag und Nacht“).

Der Betriebsrat, unser IGM-Vertrauenskörper und die IG Metall Mannheim veranstalten diesen Abend in Zusammenarbeit mit dem Cinema Quadrat. Er ist der Beginn einer kleinen Filmreihe über die Welt der Arbeit. Dazu seid Ihr herzlich eingeladen! Für IG Metall-Mitglieder ist der Eintritt frei.

Am Dienstag, den 8. 10. 2013, um 19:30 Uhr, steht der Dokumentarfilm „Der Kampf um 11 %“  über die Tarifauseinandersetzung in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie (1971/72) auf dem Programm.

Eine Woche später, am Dienstag, den 15. 10. 2013, Start 19.30 Uhr, werden zwei Filme über den Widerstand gegen Betriebsschließungen zur Aufführung kommen („Strike Bike – Eine Belegschaft wird rebellisch“ und „Les Lip oder die Macht der Phantasie“).

Schließlich sind am Freitag, den 18. 10. 2013, ab 19:30 Uhr, zwei Dokumentationen über die Generalstreiks in Belgien 1960/61 und Frankreich 1968 zu sehen („Für unsere Rechte kämpfen“ und „Das ist nur der Anfang...“).

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, wird um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung beim Sekretariat des BR ALSTOM Mannheim gebeten (per Telefon: 0621/329-2233 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Danke und solidarische Grüße
Betriebsrat Alstom Mannheim
Elisabeth Möller        Dietmar Lang         Giovanni Sarro

Infos zum Programm: www.cinemaquadrat.de

Filmdetails:

RÉSISTANCE - UNSERE CHANCE

DEU 2012. R: Hans Ulrich Fischer, Bernhard Türcke, Angelika Tietjen. Kurzdokumentation.

Die Mannheimer Öffentlichkeit kennt die Metaller aus dem Stadtteil Käfertal. Nicht zum ersten Mal zieht ihr Demonstrationszug den langen Weg in die Innenstadt. Wiederholt mussten sie sich mit dem drohenden Arbeitsplatzabbau auseinandersetzen. Der Film rekonstruiert den Widerstand der letzten Jahre. Er will die Frage nach der gewerkschaftlichen Courage beantworten. Jedem Versuch, die betriebswirtschaftlich Kostenschere erneut bei den Beschäftigten anzusetzen, wurde entschieden und phantasievoll entgegengetreten. Dabei spielt ein Transparent eine zentrale Rolle: "Résistance - Widerstand". So heißt auch das Lied, das die Seele dieser Bewegung ausdrückt. Ein wenig Werksgeschichte wird auch erzählt. Die großen Etappen waren: BBC, ABB, Alstom. Der Widerstand der Alstom-KollegInnen ist ein Beispiel dafür, dass es Alternativen zur Anpassung gibt...

Mit Live-Musik und Filmgespräch
In Kooperation mit dem Betriebsrat und dem IGM-Vertrauenskörper von ALSTOM sowie der IGM Mannheim

Termin:
FREITAG, 4. 10. 2013, 19:30 Uhr       

0
0
0
s2smodern
powered by social2s