br-info-header

7. 5. 2013

Infoveranstaltung am Tor 1 – 08. Mai 2013 um 11 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Angebot der Arbeitgeber bei den laufenden Tarifverhandlungen 2013 in der Metall- und Elektroindustrie ist absolut inakzeptabel. Zwei Nullmonate sowie 11 Monate mit 2,3 Prozent mehr Geld bedeuten eine Gesamtlaufzeit von 13 Monaten mit einer Erhöhung von gerade mal 1,9 %. Dies deckt kaum die massiv gestiegenen Lebensunterhaltungskosten bei Strom, Gas, Wasser, Mieten, Benzin und so weiter.

Aus diesem Grund werden seit letzter Woche Warnstreiks in ganz Deutschland durchgeführt, an dem sich auch der Bezirk Baden-Württemberg mit vielen Betrieben beteiligt.

Die IG Metall fordert 5,5 % mehr Geld und wird bei ALSTOM am Mittwoch, den 08. Mai 2013, um 11:00 Uhr am Tor 1 über den Stand der Tarifverhandlungen berichten.

Nur mit einem entsprechend hohen Tarif-Abschluss können wir die Binnennachfrage und die Kaufkraft der Menschen stärken, die Arbeitsplätze im Inland sichern und der Eurokrise entgegenwirken! Deshalb ist die Forderung mehr als berechtigt!

Bei dieser Gelegenheit will der Betriebsrat außerdem die Beschäftigten zu verschiedenen betrieblichen Themen informieren:

  • Stand/Ergebnis Einigungsverfahren/EASE-Projekte
  • Gesellschaftsrechtliche Strukturänderung / Auswirkungen auf die Betriebsratsstruktur in DE / Aufsichtsratsgremien
  • Stand Verhandlungen neuer Tarifvertrag zur Betriebsratsstruktur DE
  • Verschiedenes

Mit kollegialen Grüßen

Betriebsrat ALSTOM
Mannheim-Käfertal

gez. Udo Belz        gez. Elisabeth Möller

0
0
0
s2smodern
powered by social2s