br-info-header

11. 3. 2013

Europäische Aktionstage im März 2013

„Gemeinsam für eine bessere Zukunft:
Nein zum Spardiktat - Ja zu Arbeitsplätzen für junge Menschen!”

Plakat zur Demo am 13. 3. 2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die im Jahr 2007 ausgebrochene Krise hat nicht nur die Bankenwelt und die EU an den Rand des Zusammenbruchs gebracht. Millionen Menschen haben schon jetzt ihre Arbeit, ihr Einkommen, ihre Unterkunft und ihre Perspektiven verloren. Viele Staaten, Regionen und Kommunen sind finanziell am Ende. Dennoch gaukeln uns Politik, Wirtschaft und Medien vor, dass die Lösung der Probleme angegangen worden wäre.

Mittels der „EU-Agenda 2020”, des „Fiskalpakts” und des „Europäischen Stabilitätsmechanismus“ ESM wird unter dem Vorwand der „Staatsschuldenkrise” ein Programm zur Sanierung der Gewinne der Banken und Konzerne durchgesetzt.

Uns wird immer mehr die Rechnung dafür präsentiert: Für die große Mehrheit der Bevölkerungen bedeutet dies noch mehr Arbeitslosigkeit, Armut und Entrechtung.

Was heute in Südeuropa geschieht, wird auch auf uns zurückfallen. Unsere Solidarität mit den betroffenen Menschen dort ist gefragt.

Deshalb:

  • Beteiligt Euch an den Europäischen Aktionstagen!
  • Solidarität mit den Protesten in Südeuropa!
  • Schluss mit den Spardiktaten!
  • Die Verantwortlichen der Krise müssen zahlen!

Kommt zur Mannheimer Solidaritätsaktion am Mittwoch, den 13. März 2013, um 17:00 Uhr, auf den Paradeplatz Mannheim!

Betriebsrat ALSTOM
Mannheim-Käfertal

gez. Udo Belz        gez. Elisabeth Möller

0
0
0
s2smodern
powered by social2s