br-info-header

2. 11. 2011

Am 05. November 2011:
Gegen die Finanzdiktatur!

Transparent: Banken zerlegenLiebe Kolleginnen und Kollegen,

die Rettung der Gewinne der Finanzwirtschaft auf Kosten der Allgemeinheit wird von EU und Bundesregierung rücksichtslos fortgesetzt.

Einerseits werden in der EU massive Rentenkürzungen, Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen, Arbeits­platzvernichtung sowie die Zerstörung des Arbeits- und des Tarif­vertrags­rechts von oben verordnet. Andererseits werden erneut hunderte Milliarden Euro an Steuer­geldern für hemmungslose Spekulanten und Banken zur Verfügung gestellt. Diese Politik nutzt ganz wenigen und schadet sehr vielen - gerade uns abhängig Beschäftigten.

Es reicht nicht, abends vor dem Fernseher über die Unverschämtheiten von Politik und Banken­vertretern zu schimpfen. Es ist an der Zeit, dass wir unserer Verantwortung für die Zukunft gerecht werden. Nur wenn wir wie unsere KollegInnen in anderen Ländern und die globale Bewegung gegen die Finanz­diktatur den Protest massiv in die Öffentlichkeit tragen, können wir eine Wende zum „Guten” erreichen.

Wir rufen Euch deshalb auf:
Kommt zur Kundgebung am Samstag, 5. November 2011, 5 vor 12 Uhr auf den Paradeplatz Mannheim.

Betriebsrat ALSTOM
Mannheim-Käfertal

gez. Udo Belz        gez. Jürgen Vierling

 Flyer zum Download 156.87 KB

0
0
0
s2smodern
powered by social2s